Main Content RSS Feed Ausgewählter Artikel

Banken sind auf die Zukunft noch nicht vorbereitet

buz_logoAuf die erwarteten Veränderungen im Bankenmarkt und im Banking fühlen sich die meisten Banken heute noch nicht hinreichend vorbereitet. So sieht sich heute nur jede vierte Bank sehr gut bzw. gut aufgestellt. Rund 44 Prozent sehen in Detailfragen noch enorme Defizite oder sehen den Bedarf umfassender Veränderungen (31 Prozent), um sich den zukünftigen Anforderungen stellen zu können.

Die Schlüsselrolle bei der Umsetzung der strategischen Konzepte spielen die Mitarbeiter. Lediglich 11 % gaben an, dass ihre Mitarbeiter bereits heute gut auf die zukünftigen Herausforderungen im Bankenmarkt vorbereitet sind. Es wird viel erwartet vom “Banker der Zukunft”. Sein Qualifikationsprofil zeichnet sich neben der fachlichen Kompetenz aus durch die Kompetenz im Umgang mit neuen Technologien und ein hohes Maß an Sozial- und Kommunikationskompetenz, um im Umgang mit den Kunden Differenzierungsmerkmale gegenüber anderen Banken zu verdeutlichen.

Die neue Studie des Fraunhofer IAO zeigt eine Fortsetzung der strategischen Herausforderungen im Bankenmarkt: weiter steigender Preiswettbewerb bei Standardprodukten (96 Prozent), zunehmender Vertrieb von Finanzprodukten über Nichtbanken (73 Prozent) sowie das Eindringen ausländischer Banken in den Inlandsmarkt (47 Prozent). Mit welchen Projekten 2008 wird man die Herausforderungen angehen?

  • Die Umsetzung regulatorischer Auflagen wird von den Banken heute als wichtigste Aufgabe adressiert (87 Prozent).
  • Für die Zukunft sehen insbesondere die Sparkassen noch große Potenziale durch Kostensenkungsprogramme und die Einführung optimierter Steuerungsinstrumente um effektiver am Markt agieren zu können (46 Prozent).
  • In der Gruppe der Genossenschaftsbanken hingegen stehen Projekte zur Einführung des Prozess- und Qualitätsmanagements (40 Prozent) im Mittelpunkt.
  • Unabhängig vom Bankentyp und der Bankengröße hat die Zielsetzung der Implementierung eines Innovationsmanagements, im Vergleich zu den letzten drei Jahren, signifikant zugenommen.

Eine Zusammenfassung der Studienergebnisse finden Sie in der Anlage. Die Studie selbst wird ab Mitte Mai 2008 herausgegeben und kann im IAO-Shop für 60,- Euro erworben werden.

icon for podpress  Summary:Trendstudie Bank und Zukunft 2008 (Quelle: IAO): Download (1628)
Die Stichworte ("Tags") für diesen Artikel sind , .
Hier ist die Trackback URL für diesen Artikel. Bewertung nach Beliebtheit: 26%.
  1. 1 Kommentar(e)

  2. Von Versicherung vergleich am 28. August 2008 | Antworten

    Interessanter Blog, habe ihn soeben zu meinen Lesezeichen hinzugefügt und werde jetzt mal öfters reinschauen.

  1. 1 Trackback(s)

  2. 24. Mai 2008: Jens Dibbern - dibbern.net » Blog Archiv » Ban(k|g)en um die Zukunft

    […] “Banken sind auf die Zukunft noch nicht vorbereitet” schreibt Martin Engstler bei Bank Zweinull. Regulatorische Auflagen müssen umgesetzt werden und blockieren eigene Innovation während der Markt sich für Banken in Deutschland massiv bewegt. […]

Hier können Sie diesen Artikel kommentieren ...

Power by LiveWords