Main Content RSS Feed Leitartikel

Neue Produkte aus dem “Bankenkosum” »

rlogoImpressionen zur FTD-Serie Bank der Zukunft

Die zehnteilige Serie der Financial Times Deutschland zu Aspekten der Bank der Zukunft wie die IT, die Zielgruppen und den Vertrieb habe ich mir durchgelesen. Meine Lessons learned und persönliche Analyse waren dabei, die ich hier zusammenfassen möchte.

Neue Produkte aus dem „Bankenkonsum“

Bankenprodukte aus Kundensicht stellen sich eher relativ einfach und nüchtern dar: entweder man benötigt Geld oder/und man will Geld anlegen. Wie aus diesen zwei Zielrichtungen tausende an Varianten entstehen können, zeigen uns die Banken tagtäglich aufs Neue. Dennoch, die Konzepte für neue Produkte überzeugen noch nicht vollständig. Die Produkte differenzieren kaum aber „es gibt einfach zu viele Produkte“ laut Fraunhofer-Experte Martin Engstler.

Weiterlesen

Die Stichworte ("Tags") für diesen Artikel sind , , .
Hier ist die Trackback URL für diesen Artikel. Bewertung nach Beliebtheit: 17%.

Main Content RSS Feed Artikel im Bankenforum

Das Kundenmanagement wird neu entdeckt »

rlogoImpressionen zur FTD-Serie Bank der Zukunft

Die zehnteilige Serie der Financial Times Deutschland zu Aspekten der Bank der Zukunft wie die IT, die Zielgruppen und den Vertrieb habe ich mir durchgelesen. Meine Lessons learned und persönliche Analyse waren dabei, die ich hier zusammenfassen möchte.

Kundenorientierung durch Informationsmanagement:

Für Banken offensichtlich noch Neuland? Strategisches Marketing, Datamining und CRM sind für andere Branchen längst Standard und eine Selbstverständlichkeit zur Erhebung von Frühindikatoren und Messung der Zufriedenheit, zur Auswertung des Bedarfs- und Kundenverhaltens, zur Entwicklung kundenspezifischer Angebote oder zur Kundenbindung.

“Sie (Die Banken) reden einfach noch viel zu wenig mit den Leuten und haben zu wenig Übung im Zuhören” meint Martin Engstler vom Fraunhofer IAO. Kundenorientierung bedeutet: erhöhter Dialog, Kundenfeedback, besseres Beschwerdemanagement, Zufriedenheits-Benchmarks für die Filialen, Produktbewertungen und Empfehlungen.

Weiterlesen

Die Stichworte ("Tags") für diesen Artikel sind , , , .
Hier ist die Trackback URL für diesen Artikel. Bewertung nach Beliebtheit: 21%.

Sieger im FTD-Wettbewerb Bank der Zukunft: Mybankplace »

Ronnie Schrumpf und Moritz Wagner haben den Wettbewerb Bank der Zukunft der Financial Times Deutschland mit ihrem Konzept “Mybankplace” gewonnen. Dahinter steckt die Idee, eine eigene Banksite für das persönliche Konten- und Finanzmanagement zu schaffen. Darauf finden sich Anwendungen für Zahlungsverkehr und Kontoverwaltung aller persönlichen Bankinstitute, sowie Funktionen aus dem Bereich Nachrichten, Blogs, IM, RSS-Feed u.ä.
Weiterlesen

Die Stichworte ("Tags") für diesen Artikel sind , , , .
Hier ist die Trackback URL für diesen Artikel. Bewertung nach Beliebtheit: 16%.

Neue Technologien für die Sicherheit »

rlogoImpressionen zur FTD-Serie Bank der Zukunft

Die zehnteilige Serie der Financial Times Deutschland zu Aspekten der Bank der Zukunft wie die IT, die Zielgruppen und den Vertrieb habe ich mir durchgelesen. Meine Lessons learned und persönliche Analyse waren dabei, die ich hier zusammenfassen möchte.

Neue Technologien für die Sicherheit:

Auch wenn biometrische Verfahren im Onlinebanking aus Expertensicht noch nicht ausgereift sind und teure Hardwarelösungen am heimischen Computer benötigen, wird Biometrie laut der Fraunhofer IAO Studie in der Zukunft zum Sicherheitsstandard werden. In den Forschungslabors wird daher schon fleißig experimentiert und getestet wie z.B. Handflächenscanner am Geldautomat oder Irisscan als Zugangskontrolle.

Die TAN ist out. Der Nachfolger heißt Psylock und steht für „psychometric locking“. Die Software, entwickelt bei Prof. Bartmann von ibi research an der Uni Regensburg, analysiert das Tippverhalten des Nutzers und wertet wie ein digitaler Grafologe Anschläge, Schreibrhythmus u.a.m. aus und liefert den individuellen und eindeutigen „Fingertippabdruck“.

Die Stichworte ("Tags") für diesen Artikel sind , , , .
Hier ist die Trackback URL für diesen Artikel. Bewertung nach Beliebtheit: 18%.

Die Zielgruppe wird neu entdeckt »

rlogoImpressionen zur FTD-Serie Bank der Zukunft

Die zehnteilige Serie der Financial Times Deutschland zu Aspekten der Bank der Zukunft wie die IT, die Zielgruppen und den Vertrieb habe ich mir durchgelesen. Meine Lessons learned und persönliche Analyse waren dabei, die ich hier zusammenfassen möchte.

Die Zielgruppe wird neu entdeckt:

Die Banken bieten spezielle Angebote für die neuen Zielgruppen: Senioren und Ausländer.

Neuerungen für Senioren:
Die Postbank hat einen Seniorenbeirat aus der Gruppe der Best Ager bzw. 60plus etabliert. Die Mitglieder des Beirats geben ihre Erfahrungen weiter, bewerten Produktideen und geben Anregungen für neue Produkte, für die Kommunikation und die Beratung von älteren Menschen.

Weiterlesen

Die Stichworte ("Tags") für diesen Artikel sind , , .
Hier ist die Trackback URL für diesen Artikel. Bewertung nach Beliebtheit: 16%.
Power by LiveWords