Main Content RSS Feed Leitartikel

Potenziale von Online Marketing für Volks- und Raiffeisenbanken »

Aus der Diplomarbeit von Michael Mertens ist ein Whitepaper entstanden, welches die Quintessenzen sowie relevantes Wissen und die Hebel im Online Marketing zusammenfasst und in Potentialaussagen bzw. Handlungsempfehlungen für Volks- und Raiffeisenbanken mündet.

Ich versuche mal, die wesentlichen Empfehlungen zusammenzufassen und mit eigenen zu ergänzen:

Am Anfang steht das Wissen was und warum

Zunächst sollte das Wissen bei Bankenmitarbeitern über Entwicklungen im Bereich Online Marketing und Kundenverhalten im Internet verbessert werden. Das leistet am besten ein interner Workshop, indem auch Vorschläge und Ideen der Mitarbeiter, die ja direkt mit dem Kunden zu tun haben, aufgegriffen und honoriert werden. Die besten Ideen liegen meist in den Schubladen der Mitarbeiter. Hilfreich sind auch Beispiele anderer, die man mit diesen Ideen auf die eigene Situation überträgt.

Weiterlesen

icon for podpress  Online Marketing bei Volks- und Raiffeisenbanken (Whitepaper von Michael Mertens): Download (1626)
Die Stichworte ("Tags") für diesen Artikel sind , , , .
Hier ist die Trackback URL für diesen Artikel. Bewertung nach Beliebtheit: 25%.

Main Content RSS Feed Artikel im Bankenforum

Kundenkommunikation und Prozessoptimierung »

Survey of celentDas Marketingargument, dass der Aufwand zur Neukundengewinnung vielfach höher ist als das Halten von Bestandskunden, muss zunehmend in Frage gestellt werden. Bestandskunden zu halten wird schwieriger. Die Kunden sind heute schneller bereit, ihre Bank zu wechseln, wie eine Untersuchung von celent innerhalb der Facebook Community zeigt (siehe Grafik). Ein Auszug aus den Ergebnissen:

  • In Summe würden 27% ihre Bank wechseln, wenn eine andere Bank sichere Web 2.0 Tools anbieten würde, um die persönlichen Finanzen zu managen; 73% würden nicht wechseln.
  • Bei der Altersgruppe zwischen 25-34 sind es allerdings 61%, die ihre Bank für Banking 2.0 Tools wechseln würde.

Weiterlesen

Die Stichworte ("Tags") für diesen Artikel sind , , , , .
Hier ist die Trackback URL für diesen Artikel. Bewertung nach Beliebtheit: 27%.

Mitarbeiterkommunikation und Prozessoptimierung »

Neben der Automation von Transaktionsprozessen und Standardisierungsbemühungen, die für hochstandardisierbare Produkte und Prozesse möglich und sinnvoll sind, um die Geschäftsprozesse zu optimieren, gibt es aber auch Workflows, in denen die Zusammenarbeit zwischen den Menschen entscheidend die Qualität, Effizienz und vor allem Effektivität bestimmt.

Das Fallbeispiel für Enterprise 2.0 der Australischen Bank Westpac in der nachfolgenden Präsentation auf Folie 6 zeigt anschaulich, welche Tools in der Zukunft für die Kommunikation und Zusammenarbeit in der Organisation eine Rolle spielen werden.

Interessant sind dort auch die beiden Organisationsprinzipien, die zwar nicht neu sind, aber im Zusammenhang mit der Gestaltung von Enterprise 2.0 immer öfter genannt werden:

  • Netzwerkorganisation: „Wiring the organisation together.“
  • Hierarchieverflachung: „Flattening the organisation.“

Weiterlesen

Die Stichworte ("Tags") für diesen Artikel sind , , , .
Hier ist die Trackback URL für diesen Artikel. Bewertung nach Beliebtheit: 23%.

Banken und Kommunikation »

Banken tun sich schwer mit der Kommunikation. Prozessoptimierung durch KommunikationNicht nur mit der, die sie formal leisten müssten, was man in letzter Zeit erlebt hat, sondern insbesondere mit der internen sowie der informellen Kommunikation, von der das Internet derzeit zunehmend geprägt wird. Manchmal hat man den Eindruck, in Banken arbeiten nur Zahlen und keine Menschen.

Wir wollen daher in der folgenden Postserie das Thema Kommunikation in Banken näher beleuchten. Ausgangspunkt waren die folgenden, derzeit im Innovationsforum „Bank & Zukunft“ diskutierten Schwerpunktbereiche:

  • Industrialisierung und Prozessautomation
  • Innovationsdialog im Finanzvertrieb
  • Performance am Bankarbeitsplatz.

Weiterlesen

Die Stichworte ("Tags") für diesen Artikel sind , , , .
Hier ist die Trackback URL für diesen Artikel. Bewertung nach Beliebtheit: 54%.
Power by LiveWords